Produktinformationen

Modelle BES (zur normalen Regelung hoher Drehzahlen)

Modelle BES (zur normalen Regelung hoher Drehzahlen)

ダウンロード

Modelle BES (zur normalen Regelung hoher Drehzahlen) Technische Daten

Modellreihe BES

[Technische Daten]

ModellBES-20-□-1BES-40-□-1BES-20-□BES-40-□
EingangsspannungAC 100 V ± 10 % 50/60 HzAC 100 V ± 10 % 50/60 HzAC 200 V ± 10 % 50/60 HzAC 200 V ± 10 % 50/60 Hz
Ausgangsstrom2,0 A4,0 A2,0 A4,0 A
Spannungsregelmethode PWM-Regelung
Dauerbestromungsspannung Zum Zeitpunkt der Lieferung für jedes Modell und jede Größe angepasst
Überstromungsspannung DC 90 V Vollweg (mit AC-Eingang 100 V) DC 180 V Vollweg (mit AC-Eingang 200 V)
Dauer der Überbestromung Zum Zeitpunkt der Lieferung für jedes Modell und jede Größe angepasst
Schutzfunktionen Flinke Sicherung (5 A), Eingangsseite
Isolationswiderstand DC 500 V, mit Megger 100 MΩ (zwischen Klemme und Hauptgehäuse)
Dielektrische Spannungsfestigkeit AC 1.000 V 50 Hz 1 min. (zwischen Klemme und Hauptgehäuse)
Nutzungsumgebung -10 °C bis 50 °C/10 % bis 90 % RH (nicht kondensierend)
Masse0,3 kg0,7 kg0,3 kg0,7 kg

* Die ausgegebene Spannung ist nicht von der Stromzufuhr isoliert, daher kann es bei Berührung zu Stromschlägen kommen.

[Abmessungen]

[Aufbau]

[Anschlussklemmen und Funktionen]

AnschlussklemmensymbolAnschlussklemmenbezeichnungFunktionsbeschreibung
1-2Netzteil-EingangsanschlussklemmeAnschluss für die Netzstromversorgung
3-4AusgangsanschlussklemmeSteckverbinder für eine elektromagnetische Kupplung oder Bremse
5-6Steueranschluss 1Zur Ausgangsregelung wird die Verbindung zwischen Klemmen mithilfe eines Relais o.ä. geöffnet
und geschlossen.
MasseanschlussklemmeExterne Masseanschlussklemme (Schutzklasse III oder höher)
S1-S2Steueranschluss 2Zur Ausgangsregelung wird die 24-V-Gleichstromspannung ein- und ausgeschaltet
(30 mA, Glättung von Stromschwankungen)


[Eigenschaften]

Betriebsverhalten

Der Stromkreis ist vollständig kontaktlos konstruiert, und das Ansprechverhalten vom Signaleingang zum Ausgang an die elektromagnetische Kupplung oder Bremse ist schnell und zuverlässig.

Energie sparend

„Null“ Stromverbrauch im Standby. Es wird keine Energie verschwendet.
Durch Verbindung dieses Netzteils mit einer Federdruckbremse von MIKI PULLEY werden der Energieverbrauch und die Wärmeentwicklung der Federdruckbremse um mehr als 70 % verringert. Dies spart Energie.

Geräuschentwicklung während des Betriebs

Die Modellreihe BES ist geräuscharm konzipiert, doch die elektromagnetischen Kupplungen und Bremsen können bei Betrieb unter bestimmten Montagebedingungen bei Bestromung ein Geräusch entwickeln. Dieses Geräusch ist weder ungewöhnlich noch Anlass zur Besorgnis.

Zwei Steuerungsarten

Sie können entweder eine SPS-Steuerung (in der die Steuerung über programmierbare Steuerungen erfolgt) oder eine Schützsteuerung (bei der die Steuerung über Relais erfolgt) wählen.
Bei einer Schützsteuerung muss jedoch ein Leistungssteller zur Steuerung der Netzleitung verwendet werden.

Schwankungen der Versorgungsspannung und Ausgangsspannung

Die Netzteile der Modellreihe BES sind für den zuverlässigen Betrieb selbst bei schwankender Versorgungsspannung konzipiert. Ihre Ausgangsspannung steigt oder fällt jedoch bei Anstieg oder Abfall der Versorgungsspannung. Zur Sicherung der Leistung elektromagnetischer Kupplungen/Bremsen sollten die Schwankungen in der Versorgungsspannung innerhalb eines Bereichs von ± 10 % bleiben.

[Verkabelungsmethoden und Zeitablaufdiagramme]

Verkabelung 1 (SPS-Steuerung)

Verkabelung 2 (Schützsteuerung)

Zeitablaufdiagramm

[Tabelle zu Netzteilen und Größen]

Größe der elektromagnetischen Kupplungen
/Bremsen von MIKI PULLEY
02 025 03 04 05 06 08 10 12 16 20 25
Nennausgangsstrom des Netzteils 20 40
Größe des Netzteils Bestromungsspannung für 24 V 05 10 16 20 25
Größen der elektromagnetischen Zahnkupplungen von MIKI PULLEY 12 13 15 21 23 25 31 32
Nennausgangsstrom des Netzteils 20 40
Größe des Netzteils Bestromungsspannung für 24 V 51 52 53
Größen der Federdruckbremsen von MIKI PULLEY 01 02 03 04 05 06 08 10 12 14 16 18 20 25
Nennausgangsstrom des Netzteils 20
Größe des Netzteils Bestromungsspannung 45/90 V
Bestromungsspannung für 24 V
61
71
62
72
63
73

* Die erzeugten Spannungen in obiger Tabelle sind nominal. Die tatsächlich ausgegebenen Spannungen können abhängig von Steuerungsmethode, etc. variieren.

* Die konstante Erregerspannung für die 45/90 V Erregerspannungen der federbetätigten Bremsen ist die DC 45 V-Spezifikation für einen Eingang von AC 100 V und die DC 90 V-Spezifikation für einen Eingang von AC 200 V.

Ähnliches Produkt