Produktinformationen

Optionen von SHM-25 + SHD2-08

Motorkabel

Zum Verbinden des Antriebs und des Motors des beweglichen Teils.

 

Modell Kabellänge
SHM-MC050 500 mm
SHM-MC100 1000 mm
SHM-MC200 2000 mm
SHM-MC300 3000 mm

Encoder-Kabel

Zum Verbinden des Antriebs und des Encoders des beweglichen Teils.

 

Modell Kabellänge
SHM-EC050 500 mm
SHM-EC100 1000 mm
SHM-EC200 2000 mm
SHM-EC300 3000 mm

Support-Software

Zum Konfigurieren und Ändern der Einstellungen des Treibers auf einem PC. Die Support-Software ist je nach Treiber unterschiedlich.

Modell Kabellänge
SHD2-06 SHD2-08 SHD-16
SHD2-UTL  
SHD-UTL    

PC-Anschlusskabel

Zum Verbinden des Treibers und des DOS/V PC.
Kabellänge 2000 mm
Modell: SHD-PC

I/O-Anschluss-Set

Steckverbinder für Ein-/Ausgangsbefehlssignale zum I/O-Anschluss. Der Steckverbinder ist je nach Treiber unterschiedlich.

Modell Geeigneter Treiber
SHD2-06 SHD2-08 SHD-16
SHD2-CN3  
SHD-CN3    

Verschiedene Steckverbinder

Wenn Sie verschiedene Kabel selbst konfektionieren, können die Steckverbinder in der folgenden Tabelle verwendet werden.

Für Stromversorgungseingangsklemme (TB1N) FRONT MSTB 2,5/9-ST Hergestellt von Phoenix Contact
Für Ausgangsanschluss des beweglichen Teils (TB2N) FRONT MSTB 2,5/3-ST Hergestellt von Phoenix Contact
Für Treiberkommunikationsanschluss (CN1) E6-200J-100 Hergestellt von Chuo
Musen Denki
Für I/O-Anschluss (CN3) (SHD2) 10150-3000PE/10350-52A0-008 Hergestellt von
Sumitomo 3M
Für I/O-Anschluss (CN3) (SHD) 10136-3000PE/10336-52A0-008 Hergestellt von
Sumitomo 3M
Für Sensorsteckverbinder (CN4) 10114-3000PE/10314-52A0-008 Hergestellt von
Sumitomo 3M

Protokollumsetzer

Protokollumsetzer zur Umwandlung der Parameter, Lagedaten und Geschwindigkeitsdaten der SPS (Ablaufsteuerung) in die des Treibers des Linearachsenantriebs.
Standard-Support für das Kommunikationsprotokoll für Mitsubishi SPS (Typ 4) und Omron SPS (Host-Linkmodus) ist verfügbar. (Unterstützung für andere Hersteller ist ebenfalls verfügbar)

 

D90 Execute-Flag D91 auf D95 setzen und dann „1“ setzen, um das Senden und Empfangen von Daten zu starten.
(Bis zu 14 Datensätze können kontinuierlich gesendet und empfangen werden)
D91 Befehl Den Typ des auszuführenden Befehls festlegen.
0: Lesen, 1: Schreiben, 2: In FLASH speichern
D92 SHD-Stationsnummer Legt die Stationsnummer des Linearachsenantriebs fest, mit der kommuniziert werden soll.
D93 SPS-Adresse Legt die Adressnummer des Speicherbereichs in der SPS zum Lesen und Schreiben von Daten fest.
D94 SHD-Adresse Legt die Adressnummer des Speicherbereichs in der SHD fest.
D95 Anzahl von Datensätzen Legt die Anzahl von Datensätzen zur Übertragung nach Festlegung der Adressen in D93 und D94 fest.

Ähnliches Produkt