Produktinformationen

Funktionen von Modellreihe SFD

Der patentierte Klammermechanismus ermöglicht es, die Nabe mit einem einzelnen Bolzen akkurat auf der Welle zu installieren. Er verwendet für seine Presspassungsfunktion an der Bohrung eine andere Schraube. So wird eine extrem hohe Rundlaufgenauigkeit gewährleistet sowie gleichzeitig eine sehr hohe Spannkraft an der Nabe. Zudem ist das Element von einem unabhängig entwickelten hexagonalen Typ, welches eine hohe Steifigkeit sicherstellt.

Hohe Genauigkeit

Im Gegensatz zu einer gewöhnlich verwendeten Spielpassung führt eine Presspassung dazu, dass die beiden Teile der Nabe in einander passen. Das bedeutet, dass die Bohrung, die dem Welleneinbringungsteil korrespondiert, die Welle mit großer Genauigkeit greift. Sie können für die entsprechende Welle eine großen Bandbreite an Toleranzen auswählen, darunter h7, h6, k6, m6 und j6.

Streben nach hoher Genauigkeit

Im Streben nach hoher Genauigkeit verwenden wir einen Differenzialschraubmechanismus, welcher an der Bohrung und dem Außenumfang des Klemmbolzen ungleiche Windungen besitzt. Dadurch verfügt die Bohrung, welche das Welleneinbringungsteil ist, über eine Funktion zum Öffnen / Schließen. Die Nabe kann akkurat durch Anziehen eines einzelnen Bolzens installiert werden.

Hohe Steifigkeit

Optimiertes Design durch Verwendung der Methode der finiten Elemente. Erreichung hoher Steifigkeit durch Verwendung eines unabhängig entwickelten hexagonalen Typs.

Unterstützt Hochgeschwindigkeitsumdrehung

Die maximale Umdrehungsgeschwindigkeit beträgt 20.000 min-1 und die Balance aller Produkte wurde vor dem Versand bei einer Geschwindigkeit von 20.000 min-1 gemäß Klasse G2.5 korrigiert. Dementsprechend können alle Produkt beispielsweise auch auf der Spindel einer Werkzeugmaschine zum Einsatz kommen.

Ähnliches Produkt